Everest-Expeditions Simulation

Viele Mitarbeiter und Manager werden in Firmen tagtäglich mit unvorhersehbaren Problemen konfrontiert, die es möglichst schnell und effizient zu lösen gilt. Sehr oft erfordert dies eine schnelle Auffassungsgabe, Kreativität und Teamgeist um eine optimale Lösung zu finden.

Bei diesem Modul wird eine Expedition auf den Mt. Everest simuliert. Die Teilnehmer schlüpfen in die Rolle von Bergsteigern, die den höchsten Punkt der Welt erklimmen möchten. Dabei werden reale Szenarien aus dem Expeditionsleben simuliert.  Ziel der „Everest-Expeditions Simulation“ ist die Besteigung des Gipfels als Team sowie die sichere Rückkehr ins Tal.

Betreut und beaufsichtigt wird das Modul von Profi- Bergführern  mit internationaler Zertifikation. 

NUTZEN & ZIEL:

> Überwindung von elementaren Problemen als Team
> Flexibilität und Improvisation in unvorhergesehenen Situationen
> Steigerung der Kommunikationfähigkeit im Team
> Entscheiden unter Druck

DAUER: 1 Tag

VORAUSSETZUNG: Keinerlei alpine Grundkenntnisse notwendig, jeder kann mitmachen

LOCATION: Kann überall angeboten werden (auch im Flachland)