Last degree - Südpol

  

Shackleton, Scott und Amundsen waren einst im Wettstreit darüber, wer als erster den Südpol erreichen würde. Mühsam durch das Hochplateau Antarktikas zu gehen, Wind und Wetter zu trotzen im unendlichen Weiss und dabei das Ziel niemals aus den Augen zu verlieren, dies war nur mit einem eingespielten Team möglich. Ihr Team stellt sich nun den selben Herausforderungen wie die einstigen Pioniere.

Während Scott und Amundsen damals tausende Kilometer unterwegs waren, begibt man sich beim Last Degree Südpol auf ihre Spuren der letzten 111km. 

 

NUTZEN & ZIEL:

> Teambuilding und zielorientierte Motivation in Extremsituationen
> Nachhaltige und intensive Verbesserung der Kommunikation als Team
> Kennenlernen und Anwendung der Shackleton-Prinzipien
> Once-In-A-Lifetime Experience

DAUER: ca. 2- 3 Wochen

VORAUSSETZUNG: Basiskenntnisse auf Ski, exzellente Grundkondition für 8 – 10 Stunden täglich mit schwerer Pulka bei bis zu -40 Grad Celsius. Vorbereitungscamp in den Alpen.

LOCATION: Antarktis