Outdoor Salzkammergut

Immer wieder passiert es in Unternehmen, dass sich wichtige Entscheidungsprozesse verzögern, da Mitarbeiter oft nur ihr eigenes, unmittelbares Arbeitsumfeld in Betracht ziehen. Um gutes und effizientesTeamwork gewährleisten zu können, müssen Mitarbeiter über ihre fachlichen Grenzen hinaussehen wollen und können und sich somit in die Lage „anderer“ versetzen.

Das Modul „Outdoor Salzkammergut“ vereint viele verschiedene Outdoor Disziplinen und fordert die Vielseitigkeit und das Einschätzungsvermögen der einzelnen Teilnehmer. Eine Sommer- und eine Wintervariante sind möglich.

Beispiel Sommervariante:
Es gilt 4 Stationen zu durchlaufen - Kajak, Mountainbike, Klettersteig, Höhle. Jedes Team muss alle 4 Stationen durchlaufen, wobei es dafür mehrere Möglichkeiten gibt. Für jede Station wird ein anderer Teamleader gewählt, der gemeinsam mit dem Team die Entscheidung trifft, wie die Station durchlaufen werden soll. Diese Entscheidung sollte auf der Gesamteinheit des Teams basieren, denn nur so ist ein erfolgreiches Durchlaufen der Station gewährleistet. 

NUTZEN & ZIEL:

> Einschätzung der Gesamtperformance des Teams (Stärken vs Schwächen)
> Vielseitigkeit: Hineinfühlen in andere
> Kommunikation und Entscheiden als Team
> Aufbau von gegenseitigem Vertrauen
> Entstehen eines wirklichen Teamgefühls

DAUER: 1 Tag

VORAUSSETZUNG: keine

LOCATION: Inneres Salzkammergut